Unterstand fürs Auto – ganz aus Holz

Carports sind prima Alternativen zur Fertiggarage. Aus Holz gefertigt kann ein Carport nicht nur das Fahrzeug schützen, sondern den Außenbereich optisch aufwerten. Auf dem Dach haben eine Solaranlage oder ein grüner Bewuchs Platz.

Einer, Zweier, Dreier – die Größe bestimmen Sie!

Im Einfamilienhausbereich sind Carports meist als Einzel- oder Doppelcarport konzipiert. Generell ist der Größe jedoch kaum eine Grenze gesetzt und bei entsprechender Höhe passen selbst ein Wohnmobil oder ein Caravan unter das Schutzdach. Bereits ab einer Breite von 5,00 m passen zwei Pkws unter den Carport, Reihencarports werden in Längen bis zu 25 m angeboten und sind ideal für Mehrparteienhäuser oder in Neubaugebieten.

Das richtige Holz fürs Carport

Der Klassiker ist kesseldruckimprägniertes Kiefernholz. Leicht zu bearbeiten, kostengünstig und langlebig bringt das Nadelholz alle Eigenschaften mit, die Holz im Außenbereich und im Carportbau benötigt. Durch die Kesseldruckimprägnierung, die bei Kiefer bis zu einer Tiefe von 20 mm möglich ist, bleibt das Holz dauerhaft geschützt, den Rest erledigen konstruktive Holzschutzmaßnahmen. So sollten die Stirnholzflächen überdeckt sein, die Holzstützen werden in Balkenschuhen und im Abstand zum Untergrund montiert.

Der Carport als Bausatz

Viele Hersteller bieten Carports als fertigen Bausatz an, der Tischler oder Zimmermann stellt für Sie gerne auch einen individuellen Carport ganz nach Ihren Wünschen her. Vorteil dabei ist, dass sich das Bauwerk genau an die Umgebungsbedingungen anpassen lässt und auf die Optik und das Design Ihres Hauses abgestimmt werden kann. Vorteil des Bausatzes sind die etwas geringeren Kosten.

Carport und Baugenehmigung

Baurecht ist Landesrecht, in den meisten Bundesländern ist eine Baugenehmigung erforderlich, wenn Sie einen Carport errichten möchten. Gibt es für den Aufstellort einen Bebauungsplan – dies ist in Neubaugebieten häufig der Fall – dann reicht oft auch eine Bauanzeige. Wenden Sie sich uns, wir wissen, welche Genehmigungen für die Errichtung Ihrer Garage aus Holz notwendig ist und worauf bei Planung und Errichtung zu achten ist.